skip to content

THEATERGRUPPE

THEATERGRUPPE RAMPENLICHT

K

 
Neues Theaterstück in Vorbereitung: „Moord uut Vösain“


In diesem Jahr wird eine Kriminalkomödie gespielt. Geschrieben hat dieses Stück „Moord uut Vösain“ Jennifer Hülser. Der Dreiakter wurde von Heino Buerhoop ins Niederdeutsche und in Eigenregie ins Westfälische Platt übersetzt. Die Proben zu den Aufführungen Anfang November laufen auf Hochtouren.


Bereits von Anfang besteht die Frage: Mord oder nicht Mord? Wenn Mord, dann aber aus Versehen? Kommissar Bert und Detektiv Emil Lupenrein nehmen sich der Sache an. Das Theaterstück wartet mit Humor, Spannung und Überraschungen auf.

 


Das Stück wird an folgenden Terminen im Schulze Frenkings Hof in Appelhülsen aufgeführt:

  • Samstag, 04.11.2017, 19:30 Uhr
  • Sonntag, 05.11.2017, 14:30 Uhr, mit Kaffee und Kuchen im Angebot
  • Freitag, 10.11.2017, 19:30 Uhr
  • Samstag, 11.11.2017, 19:30 Uhr


Die Eintrittspreise betragen an allen Tagen 6 Euro. Karten sind vom 09.10.2017 an bei Lenfers - wohnen und schenken -, Münsterstr. 17, 48301 Appelhülsen zu erhalten.

 

Hier finden Sie noch mehr Infomationen im Flyer.

 

Seit der Gründung erhielt das Ensemble stets gute Kritiken. Hier einige Auszüge:

 

 „’Rampenlicht’ begeistert – Fernab vom Martinimarkt-Trubel begeisterte in Appelhülsen die Kolping-Theatergruppe ‚Rampenlicht’ mit ihrem Stück ‚Roland sall flaigen’. Bei allen drei Vorstellungen im Bürgerzentrum amüsierte sich das Publikum bestens. Klar, dass es viel Applaus für die engagierten Laiendarsteller gab.“ „Drei köstliche Vorstellungen – Theatergruppe ‚Rampenlicht’ begeisterte mit ‚Roland sall flaigen’ -... Drei Vorstellungen am Freitag, Samstag und Sonntag sorgten für köstliche Unterhaltung. ... und das Publikum ist begeistert. ...“ (WN 12.11.2012)

 

„Die Theatergruppe Rampenlicht präsentierte sich bei der Premiere ihres neuen Stückes „Steiht alls in de Karten“ in glänzender Spiellaune“. (WN vom 10.11.2013 im Internet)

„Rampenlicht Premiere: Zuschauer amüsierten sich köstlich.“ „Die Theatergruppe Rampenllicht bot am Wochenende mit ihrem Theaterstück „Steiht alls in de Karten“ köstliche Unterhaltung.“ „Ein Besuch lohnt sich!“ (WN 11.11.2013)

 

„Zum guten Schluss gab es ganz viel Applaus für die Akteure auf der Bühne und auch für alle weiteren Helfer, die zum Gelingen des Stücks beigetragen haben.“ (WN vom 09.11.2014 im Internet)

 

„Gaunerkomödie mit Herz“ - „Mit Humor, Raffinesse und Schlitzohrigkeit gehen die „Bänker“ mit ihrer neuen Rolle um.“ - „Wie das Ganze am Ende ausgeht, verblüffte das begeisterte Publikum...“ – „Der Besuch lohnt sich!“. (WN vom 09.11.2015)

 

„Begeistert von der schauspielerischen Leistung der „Rampenlicht“-Akteure war das Publikum, das sich ... über das Stück „Düwel auk, Herr Pastoor!“ amüsierte.“ „... die Zuschauer belohnten die Akteure auf der Bühne und das komplette „Rampenlicht“-Team mit reichlich Applaus für die gelungene Vorstellung.“ (WN vom 14.11.2016)

 

Haben Sie Interesse an Fotos der letzten Aufführungen? Klicken Sie auf unsere Bildergalerie „Theaterfotos“, dort finden Sie eigene als auch Bilder der WN aus 2012, Bilder aus 2013 von Stephanie Ebbert, Klaudia Böhnke und Johanna Waltering, aus 2014 von Stephanie Ebbert. sowie aus 2015 und 2016 von der WN und Stephanie Ebbert.

 

Bisher aufgeführte Stücke:

  • 2016   „Düwel auk, Herr Pastoor!“
  • 2015   „Nu gründt wi usse egene Bank“
  • 2014   „Mine Tante – dine Tante“
  • 2013   "Steiht alls in de Karten"
  • 2012   „Roland sall flaigen“
  • 2011   „Hebbt wi nich - gifft dat nich“
  • 2010   „De dulle Greet“
  • 2009   „De 75ste Gebursdag“
 
 
 

 

 

 

 

 

Fotoimpressionen von Proben und Aufführungen>

 

weitersagen

 

Theateraufführungen

 

November 2017

 

  • Samstag, 04.11.2017,

19:30 Uhr

  • Sonntag, 05.11.2017,

14:30 Uhr, mit Kaffee und Kuchen im Angebot

  • Freitag, 10.11.2017,

19:30 Uhr

  • Samstag, 11.11.2017,

19:30 Uhr

 

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
KOLPINGSFAMILIE APPELHÜLSEN | POSTANSCHRIFT: BAKENSTR. 12A | 48301 NOTTULN | TEL. 02509/9399  |  OBEN | DRUCKEN